Emotionsfokussierte Paartherapie
Jochen Meyer

Ihr Weg zu mir

Aktuelle Infos aufgrund Corona / Covid/19
(Stand: 30. 11. 2021)

Um Ihnen den größtmöglichen Schutz zu ermöglichen und eine optimale Zusammenarbeit zu gewährleisten, betreibe ich in meinem Praxisaum einen Aair Lite Luftreiniger mit Filter der HEPA-13-Klasse des Schweizer Herstellers Aeris.

Unabhängig davon gelten die aktuellen Maßnahmen zum Infektionsschutz auch in meinem Praxisraum in Berlin-Tempelhof:

  • 2G = Sie sind geimpft oder genesen; die letzte Impfung liegt nicht länger als 6 Monate zurück
  • AHA+L, also Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Atemmaske tragen und regelmäßiges Lüften
  • Falls Sie Erkältungssymptome haben, kommen Sie bitte nicht zu mir in die Praxis. Wir können den Termin online durchführen oder verlegen ihn auf einen späteren Zeitpunkt

Online-Sitzungen für Paare und Einzelklienten sind ebenfalls weiterhin möglich. 

So läuft eine Paartherapie ab

Orientierungsgespräch (telefonisch oder online per Zoom)

Im Orientierungsgespräch sprechen wir über Ihr Anliegen und klären, ob die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben sind. Das Orientierungsgespräch (ca. 30 - 45 Minuten) ist für Sie kostenfrei.

Die 1. Sitzung

In der 1. Sitzung lernen wir einander persönlich kennen. Für mich geht es dabei darum, Ihre jeweiligen Sichtweisen kennenzulernen und die wichtigsten Aspekte Ihrer aktuellen Situation zu verstehen.

Sie wiederum prüfen, ob Sie sich von mir verstanden fühlen und ob Sie mit mir arbeiten möchten. Wenn die Chemie stimmt, verständigen wir uns über Ihre Ziele und entscheiden, wie wir konkret vorgehen werden. Dazu erhalten Sie von mir eine erste Einschätzung Ihrer gegenwärtigen Beziehungssituation.

Vielen Paaren eröffnet dies bereits einen neuen Blick auf ihre Situation und sie stoßen auf erste Ideen, wie sie anders damit umgehen können. Oft genügen bereits 1 bis 2 Termine, um ihre Konflikte soweit zu „entschärfen“, dass sie ohne weitere Unterstützung wieder zueinander finden.

Folgetermine

Im Fall einer längeren Begleitung profitieren Paare meiner Erfahrung nach am meisten davon, wenn sie mit kürzeren zeitlichen Abständen von 1 bis 2 Wochen beginnen. Sobald sich die Beziehung stabilisiert hat, kommen die meisten Paaren gut mit größeren zeitlichen Abständen zurecht.

Wechsel von Paar- und Einzelsitzungen

Was sich in längeren EFT-Paartherapien als sehr erfolgreich herausstellt und den Therapieverlauf oft sehr beschleunigt, ist der optionale Wechsel von Paar- und Einzelsitzungen. In den Einzelsitzungen können Sie wichtige Themen mit mir vertiefen und eingehender reflektieren. Mir ermöglicht es wiederum, Sie noch besser kennenzulernen und Sie bei der Auflösung Ihrer Konfliktmuster noch effektiver zu unterstützen. Ob und wann wir Einzelsitzungen zwischen Paarsitzungen vereinbaren, stimmen wir je nach Bedarf und Stand des Therapieverlaufs gemeinsam ab.

Videoaufzeichnung

In einer Emotionsfokussierten Paartherapie setzen wir Videoaufzeichnungen zur Qualitätssicherung ein. Die Möglichkeit, Paarsitzungen nachträglich noch einmal anzuschauen und auszuwerten, hat sich für viele Paare sowie uns EFT-Paartherapeuten als besonders hilfreich erwiesen. Selbstverständlich nutze ich Videoaufzeichnungen nur, sofern Sie damit einverstanden sind. Die Aufnahmen der Paarsitzungen stelle ich Ihnen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Newsletter

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.